KONZERTE   |    CLUBS   |    RADIO   |    CDs   |    LÄDEN   |    ALL THAT JAZZ   |    DIVERSES   |
Knust
 
Wer in Hamburg Mitte der sechziger Jahre an Modern Jazz interessiert war, ging in das Jazzhouse in der Brandstwiete. Dieser Club gilt als erster Veranstaltungsort in Hamburg, in dem fast alle zeitgenössischen Richtungen vertreten waren. Im August 1966 wurde das Jazzhouse mit einem Konzert von Albert Mangelsdorff eingeweiht. 1976 nennt sich der Club Knust, und dient als Spielstätte für alle Sparten der populären Musik. Somit feiert der heute als Knust bekannte Spielort im August 2016 sein 50-jähriges Jubiläum. Der Jazz und verwandte Stile sollen bis dahin nachhaltig hier ihren Platz finden und der Name Jazzhouse wieder als Koordinate im Hamburger Musikleben eingeführt werden. Das Programm besteht aus internationalen und lokalen Künstlern, es ist Platz für etablierte Acts wie auch für Newcomer. Die Jazzhouse-Wochenenden holen den Jazz zurück in den Club, in eine intime, lebendige und spontane Atmosphäre.

Adresse des Veranstaltungsorts
Neuer Kamp 30, 20357 HamburgAnfahrt/Parkmöglichkeit
Fahrplanauskunft
Mit dem HVV zu uns
 
 
 
Knust: Nächste Konzerte
PRÄSENTIERT VON JAZZHOUSEDie Monster des Grooves kommen mit neuem Album zurück ins Jazzhouse!Hätte der Groove einen Namen, hieße er ganz sicher Delvon Lamarr. Das DELVON LAMARR ORGAN TRIO (kurz: DLO3) spielen ihren 60er und 70er Jahr...
Groove-JazzKnustDetails...
    Tickets...