KONZERTE   |    CLUBS   |    RADIO   |    CDs   |    LÄDEN   |    ALL THAT JAZZ   |    DIVERSES   |
Jazzclub Bergedorf
 
1925 gab es am Weidenbaumsweg einen alten Pferdestall, der bis Ende der 60-er Jahre als Hinterhof mit Kleinstadtromantik galt. Der 24-jährige Rolf Suhr hatte 1963 die Idee, einen Jazz-Club einzurichten und gründete 1964 die Mountain Village (englisch für: Bergedorf) Jazzmen. Man spielte im ehemaligen Pferdestall, ohne Wasseranschluss und ohne Schankkonzession. 1981 wurde das Jazz Forum im Rahmen des Umbaus vom Suhrhof ebenfalls umgebaut. Aus dem alten Hinterhof machte man ein kleines Dorf mit südlicher Ausstrahlung. Fünf ehemalige Mitglieder der Mountain Village Jazzmen gründeten 1988 die neue Hausband Forum Stompers. Das Jazz Forum wurde seit 37 Jahren von Rolf Suhr geprägt. Deshalb sollte auch nach seinem Tod Schluss sein. Glücklicherweise haben sich mit Peter Landmann, Makler und Vorsitzender des RDM Hamburg, und dem Freundeskreis Jazzclub Bergedorf e.V. Betreiber gefunden, die dem Jazz Club in Bergedorf wieder Leben eingehaucht haben.

Adresse des Veranstaltungsorts
Weidenbaumsweg 13, 21029 HamburgAnfahrt/Parkmöglichkeit
Fahrplanauskunft
Mit dem HVV zu uns
 
 
 
Jazzclub Bergedorf: Nächste Konzerte
Repertoire aus jeglicher Herkunft: Der bekannte Musikkritiker Werner Burkhardt schrieb begeistert: “Man muss schon einen Sinn fürs Malerische und liebenswürdig Skurrile besitzen, wenn man die buntscheckigen Klänge von damals auc...
Eintritt: 8 EUR     
 
Früher Jazz: Dixieland-Titel haben viele Jazz-Musiker der Neuzeit (z.B. Klaus Doldinger als Klarinettist bei den Düsseldorfer Feetwarmers) nachhaltig beeindruckt und angeregt. “Die Fähigkeit zum Improvisieren lernen junge Musike...
Eintritt: 8 EUR     
 
Leidenschaft: Fünf Musiker vermischen gekonnt Elemente aus Bluegrass, Folk und Blues. Ein reizvoller Mix, der zunächst die traditionelle Country Music nicht abbildet, sie aber an ihren Wurzeln durchleuchtet.Die ausdrucksstarken Songs w...
Eintritt: 8 EUR