KONZERTE   |    CLUBS   |    RADIO   |    CDs   |    LÄDEN   |    ALL THAT JAZZ   |    DIVERSES   |
 
TEN CENTS A DANCE
Besetzung
Claudia Hanssen - Gesang;
Matthias Viarda - Piano / Sax;
Hartmut Dieckmann - Gitarre;
Stephan Liebold - Bass;
Stefan Papen - Schlagzeug
 
ten cents a dance 1  TEN CENTS A DANCE cottonclub
 
VOCAL-JAZZKLASSIKER, wie man sie kennt von Ella Fitzgerald, Nina Simone, Peggy Lee, Shirley Horne, Chris Conor, Diana Krall und – man glaubt es nicht- auch von Doris Day, sind die Edelsteine im Repertoir des Quintetts TEN-CENTS-A-DANCE, dessen Namensgeber eine Ballade aus dem Jahr 1930 ist.

Die Sängerin Claudia Hanssen interpretiert Songs dieser großen Vorbilder mit einer sehr eigenen und modulationsreichen Stimme, deren Klangfarben sie vor vielen anderen auszeichnet. Diese besondere Begabung spiegelt sich ebenso in der Vielfalt der Genres –Swing, Bossa Nova, Jazz-Ballade -, in denen sie sich mit sicherem Gespür für Ausdruck und Rhythmus bewegt. Ihre Band begleitet sie mit eigenen Arrangements, passgenau zugeschnitten für die Solisten an Gitarre, Piano und Alt- bzw Tenorsaxophon, und nicht zuletzt kreieren Bass und Schlagzeug das swingendes, variationsreiche Fundament für eine unterhaltsame und entspannte Performance.

Freuen Sie auf einen abwechselungsreichen Liederabend mit einer außergewöhnlichen Stimme, freuen Sie sich auf eine genußvolle Begegnung mit VOCAL-JAZZKLASSIKERN der 30er bis 60er Jahre!
 
Termin-Infos und Anfahrt
Eintritt
8 EUR
(für mögl. Ermäßigungen s. Seitenleiste)
Das wird gespielt
Vocal-Jazz
 
Zur Location
Besuchen Sie die Internetseite des Veranstalters, um mehr über die Location zu erfahren:
cotton club  TEN CENTS A DANCE cottonclub
Cotton Club von innen
http://www.cotton-club.de/
 


Die Kommentare sind geschlossen.